..unter weiter gehts in der Chronik unserer Jugendkapelle!

bild.folgt

Frühjahrskonzert

Am 9. April 1988 fand um 20 Uhr in der Sommerau in Buchenberg das alljährliche Frühjahrskonzert statt. Unsere jüngsten Bläser zeigten zum ersten mal ihr Können, was mit großem Beifall vom Publikum belohnt wurde.

Wertungsspiel in Wildpoldsried

Lange schwere Proben und äußerste Disziplin herrschten in den Wochen vor dem 14. Mai 1988 - und zwar vor dem Wertungsspiel in Wildpoldsried. Trotz der Aufregung und der Nervosität brachten wir die 15 Minuten relativ gelassen und gut vorbei. Anschließend musste das "große Ereignis" im Moorbad begossen werden.

Tag der Blasmusik

Am 15. Mai 1988 fand der traditionelle Tag der Blasmusik wieder statt. Zum allerersten Mal marschierten wir beim Weckruf um 06:15 Uhr mit. Anschließend wurde in der Kirche die Messe mit der Musikkapelle Buchenberg gefeiert. Danach spielte man in der Sommerau bis 12:30 Uhr.

Frühschoppen

Wir, die Jugendkapelle Buchenberg, wirkten 1988 mit vielen anderen Kleingruppen aus der Buchenberger Gegend an einem von Uli Geiger moderierten Frühschoppen in der Sommerau mit. Der Saal hätte allerdings ein bisschen mehr Gäste vertragen.

Feuerwehrfest

Beim Feuerwehrfest am Bauhof in Buchenberg zeigten wir auch heuer, 1988, wieder unser Können und sorgten für Stimmung und Unterhaltung. Zum Ausklang spielte danach das Hiemer Trio!

Festzug in Sulzberg

Am 9. Juli 1988 wurde die Jugendkapelle zum Festzug nach Sulzberg eingeladen. Nach langem Warten in der Hitze marschierten wir endlich los. Wir ernteten beim Festzug sehr viel Beifall, da wir viele kleine Musiker waren und große Instrumente. Nach ca. 1 1/2 Stunden kamen wir schweißgebadet mit platten und rauchenden Füßen und einem großen Durst am Festzelt an. Besonders unser Marcus Weiß war ganz schön am Ende, da er die große Trommel zum ersten Mal über eine so lange Strecke tragen musste. Am Festzelt hielt man für uns schon einige Spezi-Maßen bereit, die unseren Durst schnell löschten.

150 Jahre Schützenverein Buchenberg

Anlässlich der Feier "150 Jahre Schützenverein Buchenberg" am 17. Juli 1988 gestalteten wir zusammen mit der Musikkapelle Buchenberg den Festzug des Schützenvereins von der Kirche über die Schulstraße zur Sommerau. Danach gestaltete die Musikkapelle den Frühschoppen.

Festzug in Wildpoldsried

Da die Jugendkapelle am Wertungsspiel in Wildpoldsried teilgenommen hatte, wurden wir auch zum Festzug, am 24. Juli, eingeladen. Nach dem Festzug wurden im Zelt die Ergebnisse vom Wertungsspiel am 14. Mai 1988 bekannt gegeben. Die Jugendkapelle erhielt einen 1. Rang mit Belobigung in der Unterstufe. Butz war sehr stolz auf uns.
Noch ein Nachtrag zum Festzug. Nachdem wir einige Schritte unterwegs waren, fing es leicht zu tröpfeln an. Kaum waren wir einige Meter marschiert, regnete es schon in Strömen. Trotz des starken Regens wurde der Festzug in voller Länge durchgeführt. Als wir endlich am Festzelt ankamen, sahen wir aus wie getaufte Mäuse und waren bis auf die Haut durchnässt. Obwohl uns allen ziemlich kalt war, setzten wir uns alle noch ins Zelt und warteten auf die Ergebnisse des Wertungsspiels. Ein schöner Erfolg für die Jugendkapelle Buchenberg.

Marktfest

Vom 17. bis 18. September 1988 fand in Buchenberg der traditionelle Markt statt, heuer das erste Mal mit einem kleinen Bierzelt. Am Samstagnachmittag sorgte die jugendkapelle ab 15 Uhr für eine Stunde für Unterhaltung. Den Bieranstich umrahmte am Vormittag die Musikkapelle Buchenberg.