Nachwuchssuche

Zu Beginn eines neuen Schuljahres geht die Jugendkapelle Buchenberg auf Nachwuchssuche.

Ausgerüstet mit neuen, funkelnden Musikinstrumente von Musik Reitemann warten Ausbilder, Dirigent Butz Heckelsmüller und Vorstand in der Aula der Schule Buchenberg auf die Schüler der dritten und vierten Klassen. Nach kurzer Begrüßung durch Vorstand Siggi Nussmann dürfen die Kinder unter fachkundiger Anleitung durch die Ausbilder ihr Wunschinstrument ausprobieren. Schnell kristallisiert sich da heraus, dass den Mädchen eher die Klarinette liegt und die Buben sich mehr für Trompete und Co interessieren. Nach rund einer halben Stunde ist dann das hektische Treiben vorbei und einige Kinder gehen mit dem festen Wunsch ein Musikinstrument zu erlernen in Ihr Klassenzimmer zurück.

Termine der Jugendkapelle im Jahr 2011

  • 16. April 2011 > Frühjahrskonzert
  • 22. Mai 2011 > Tag der Blasmusik (Kirchenzug, Frühschoppen & Ehrungen)
  • 10. Juni 2011 > Standkonzert in Buchenberg
  • 22. Juli 2011 > Standkonzert im Schützenheim in Wirlings
  • 24. September 2011 > Ausflug zur Kletterhalle in Seltmanns
  • 2. November 2011 > Erntedankgottesdienst in Kreuzthal
  • 11. November 2011 > Begleitung des Marinsumzugs
  • 27. November > Adventsgottesdienst in der Kirche, anschließend Weihnachtsmarkt in Buchenberg
  • 2. Dezember 2011 > Weihnachtsmarkt in Kempten
  • 11. Dezember 2011 > Weihnachtsfeier in der Sommerau

Frühjahrskonzert

zwanzigelf

Das diesjährige Frühjahrskonzert in der Sommerau wurde durch die Jugendkapelle Buchenberg eröffnet. Zum ersten Mal hat Sebastian Laminet auf dem Saxophon bei der Jugendkapelle mitgespielt. Dirigentin Barbara Martin hat folgende Stücke für das Konzert ausgesucht:
Royal Fireworks Music, Pirates Of The Caribbean, Circus March und die Zugabe: Sweet Caroline

Tag der Blasmusik

ehrungzwanzigelf

   

Auf dem Bild zu sehen sind von links nach rechts:

1. Vorstand Siggi Nußmann, Dirigentin Barbara Martin, Centa Theobald, Thorsten Hönicke, 2. Vorstand Alexander Geiger, Niklas Siegel, Patricia Nessler, Timo Schüssel, Andrea Schmid, Hannah Martl, Katja Merz, Laura Schüssel, Franziska Haas und Jasmin Albrecht

"25 Jahre Jugendkapelle Buchenberg"

Auch am Tag der Blasmusik gab es Neulinge in den Reihen der Jugendkapelle Buchenberg. Die Klarinetten werden ab jetzt von Alexandra Kauf und Antonia Martl unterstützt. Hansjörg Paul unterstützt die Tenorhörner.

Begonnen hat der Tag mit dem Kirchenzug, bei dem die Jugendkapelle (ohne Instrumente) vor der Musikkapelle zur Kirche marschierte. Während des Gottesdienstes saßen wir ganz brav in den ersten Reihen und folgten aufmerksam der Predigt des Pfarrers.

Nach der Kirche marschierten wir alle zur Sommerau. Dort angekommen eröffneten wir den Frühschoppen. An diesem besonderen Tag wurden auch einige Jungmusiker für bestandene D1- und D2-Prüfungen geehrt.

D2-Prüfung: Hannah Martl & Timo Schüssel

D1-Prüfung: Patricia Nessler, Jasmin Albrecht, Franziska Haas, Andrea Schmid, Thorsten Hönicke, Laura Schüssel, Niklas Siegel, Katja Merz

Zu unserem Jubiläum wurde auch ein neues Bild von uns gemacht, welches etwas weiter unten zu sehen ist!

Aber nun zu unserem musikalischen Programm des Tages:

  • Royal Fireworks Music
  • Disney's Magical Marches

> Grußworte

> Ehrungen D1 + D2

> Laudatio: Alexander Geiger

  • Summer Nights
  • Irish Dream
  • Thriller
  • Sweet Caroline

Zugabe: La Bamba

satzbildjukazwanzigelf

Standkonzert in Buchenberg

Das Standkonzert der Jugendkapelle in Buchenberg musste aufgrund des schlechten Wetters leider abgesagt werden.

Standkonzert in Wirlings

Das Standkonzert im Schützenheim in Wirlings war ein voller Erfolg. Im voll besetzten Saal unterhielt die Jugendkapelle die begeisterten Zuhörer circa eine Stunde lang.

In den Ohren der Besucher klangen Lieder wie:

  • Royal Fireworks Music
  • Disney's Magical Marches
  • Summer Nights
  • Irish Dream
  • Thriller
  • Sweet Caroline
  • Tiger Rag
  • Eye Of The Tiger
  • High School Cadets
  • La Bamba

Jugendausflug

Beim Ausflug der Jugendkapelle ging's hoch hinaus - Buchenberger Jungmusiker in der Kletterhalle Seltmanns - Schnitzel mit Pommes gegen den Muskelkater

Zu ihrem alljährlichen Jugendausflug waren die Mädchen und Buben von der Jugendkapelle Buchenberg am vergangenen Samstag gemeinsam mit ihrer Dirigentin Barbara Martin und einigen Erwachsenen unterwegs. Bei herrlichem Spätherbstwetter ging es zunächst mit dem Linienbus von Buchenberg nach Sonneck. Noch im Bus wurden die Jungs und Mädels in vier Gruppen aufgeteilt, in denen es darum ging, in der Gruppe gemeinsam einen Fragebogen mit einem kniffligen Musikrätsel auszufüllen.

Von Sonneck bis zur Kletterhalle in Seltmanns wurde dann zu Fuß marschiert. In der Kletterhalle wurde die Jugendkapelle von fünf Trainern empfangen. Nach kurzer Begrüßung und einigen Informationen gab es für jeden Teilnehmer einen Klettergurt, anschließend ging es drei Stunden lang ?rund? an den Kletterwänden ? anders als bei den Auftritten der Jugendkapelle allerdings ohne die Unterstützung der Dirigentin, denn Barbara Martin musste am nächsten Tag dirigieren und klinkte sich deshalb bei der Kletterpartie aus.

Selbst der 6. Schwierigkeitsgrad wurde von manchen Mädels und Jungs gemeistert. So mancher der erwachsenen Betreuer hatte nach zwei Aufstiegen schon keine Kondition mehr. Ganz anders dagegen die meisten Jungmusiker: Viele wollten nach drei Stunden immer noch nicht aufhören. Nachdem alle Klettergurte abgeschnallt waren, ging es jedoch schon weiter zu Fuß nach Sibratshofen. Hier zeigten einige dann schon erhebliche Ermüdungserscheinungen, die durch eine Stärkung in Form von Schnitzel mit Pommes aber zumindest vorübergehend in Vergessenheit gerieten.

Nach dem Essen stand die Auflösung zum Musikrätsel auf dem Programm. Jeder erhielt einen kleinen Preis, danach wurden die Kinder von ihren Eltern abgeholt. An den Jugendausflug haben die Mädchen und Jungs der Musikkapelle Buchenberg dank Muskelkater am nächsten Tag wahrscheinlich noch öfter gedacht.

Erntedank in Kreuzthal

Erneut gestaltete die Jugendkapelle einen Gottesdienst im Kreuzhal. Eröffnet wurde dieser durch das Stück "Vergiss nicht zu danken". Gefolgt von "Dass Du mich einstimmen lässt" und "Hallelujah". "Selig seid Ihr" und "Irish Dream" folgten. Als Schlusslied wurde "Großer Gott, wir loben Dich" zum Besten gegeben.

Sankt Martin

Wie jedes Jahr umrahmte die Jugendkapelle den Sankt-Martins-Umzug von der Kirche zum Feuerwehrhaus. Wir spielten vor der Kirche als der Gottesdienst zu Ende war.

Anschließend marschierten wir von der Kirche aus, nur von der kleinen Trommel begleitet, zum Feuerwehrhaus. Hier gaben wir bei den Liedern "Ich geh mit meiner Laterne", "Sankt Martin" und "Laterne, Laterne" nochmal alles.

Weihnachtsmarkt in Buchenberg

In der aktuellen Besetzung spielte die Jugendkapelle zum ersten Mal in der Kirche. Wir gestalteten den Adventsgottesdienst mit Liedern wie "Herbei, o ihr Gläubigen", "Tochter Zion", "Hallelujah" oder mit dem "Sanctus" aus der Schubert-Messe. Den Abschluss bildeten wir mit "Oh, Du Fröhliche".

Anschließend unterhielten wir die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt in Buchenberg mit weihnachtlichen Liedern. Nun folgt eine kleine Auswahl der Lieder, die unsere Dirigentin für den Weihnachtsmarkt ausgesucht hat:

  • Leise rieselt der Schnee
  • We wish you a merry christmas
  • Jingle Bells
  • Das junge Weihnachtskonzert
  • Rudolph the red-nosed reindeer
  • Tochter Zion
  • Stille Nacht, heilige Nacht

Weihnachtsmarkt in Kempten

Wie auch schon in den Jahren zuvor durften wir auf dem Weihnachtsmarkt in Kempten auch spielen. Unser weihnachtliches Programm haben wir hierfür nicht geändert. Wir spielten die gleichen schönen Lieder wie in Buchenberg:

  • Alle Jahre wieder
  • Herbei, o ihr Gläubigen
  • Zu Bethlehem geboren
  • Oh, Du Fröhliche

Weihnachtsfeier

Unser Musikerjahr haben wir mit unserer Weihnachtsfeier in der Sommerau wunderbar zu Ende gebracht.

Die Jugendkapelle eröffnete die Weihnachtsfeier mit dem Weihnachtslied "Alle Jahre wieder". Danach folgte die Begrüßung durch Siggi Nußmann. Es waren sowohl Bürgermeister Toni Barth, als auch Centa Theobald sowie einige Musiklehrer anwesend. Nach weiteren 2 Stücken der Jugendkapelle ("Das Junge Weihnachtskonzert" und "Jingle Bells") folgten Einzelauftritte der Musikerinnen und Musiker. Sowohl derer die schon in der Jugendkapelle sind, als auch derer, die erst kürzlich angefangen haben. Nach den Einzelvorträgen gab die Jugendkapelle nochmal einige Weihnachtslieder zum Besten bevor dann der Nikolaus mit 3 Knecht Rupprechts die Sommerau betrat und einiges über die Jungmusiker zu erzählen hatte. Er hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk mitgebracht. Auch Dirigentin Barbara Martin musste zum Nikolaus und bekam anschließend von der gesamten Jugendkapelle ein Geschenk. Mit dem Dank für die Unterstützung der Eltern in den letzten Jahren verabschiedete sich Siegfried Nußmann und beendete die Weihnachtsfeier.

..zur Startseite!